Versand- & Zahlungsbedingungen

Versand innerhalb Deutschland (Festland)

Kosten Pauschal-Standard: 6,99 Euro / Paket.

Der Versand erfolgt nach Bezahlung des Rechnungsbetrages, sofern nicht anders vereinbart.
Die Sendungen werden von Montag - Freitag zugestellt.

Der Käufer erhält eine Information (E-Mail) über den Status der Sendung sobald diese im Start-Paketzentrum erfast wurde.

Für Sperrgut Sendungen - Pakete länger als 120cm - berechnen wir einen Zuschlag, mindestens 25,00 Euro

Für Sendungen per Nachnahme via Post fallen zusätzlich 6,00 EUR  (+ 2,00 EUR Inkassoentgelt beim Zusteller) an.

Scheck

Wir nehmen keine Schecks an.

 
Unsere Bearbeitungszeit beträgt ca 1-3 Werktage. 

Inselzuschlag
Für Insellieferungen berechnen wir den zur Zeit der Versendung gültigen Versandzuschlag.

Versand außerhalb Deutschland

EU - Länder
Für Lieferungen außerhalb Deutschlands berechnen wir die zur Zeit der Versendung gültigen Versandkosten. 
Für vorab bezahlte Rechnungen erhalten Sie ggfls. eine Nachforderung. 
Wir bitten Sie die Versandkosten vor der Zahlung der Rechnung und  vor dem Versand zu erfragen.

Europäische Länder außerhalb der EU
Versandkosten sind von der Paketgröße und vom Warenwert abhängig. 

Wir bitten die aktuellen Kosten vor dem Versand zu erfragen, ggfls. nehmen wir eine Korrektur der Versandkosten vor und senden Ihnen erneut die korrigierte Rechnung zu.

Kein Versand außerhalb Europa.

Zoll und Gebühren

In den Versandkosten beim Versand ins Nicht-EU-Ausland (z.B. Schweiz, Norwegen) ist kein Zoll enthalten. 
Zoll, Steuern und Gebühren inkl. Bankgebühren der eigenen und unserer Bank, für die Sendungen in die europäischen nicht  EU-Länder sind vom Käufer zu tragen. 

Rückzahlungen (Deutschland und EU) bei "Nicht angenommen" oder "Unzustellbar"

Bei Sendungen die an uns zurück transportiert werden, wg. z. Bsp. "nicht angenommen", "Annahme verweigert", "nicht abgeholt"..., wird nur der Warenwert abzüglich der Bankgebühren zurück überwiesen.


Allgemein

Die gelieferte Ware ist umgehend nach dem Erhalt auf Vollständigkeit zu Prüfen. Mängel in der Stückzahl sind uns sofort nach Wareneingang schriftlich mitzuteilen. Äußerliche Schäden an der Verpackung sind sofort im Frachtbrief des Zustellers aufzunehmen und der Frachtführer ist hierfür schriftlich haftbar zu machen. Andernfalls kann keine Entschädigung erfolgen. 
Defekte Ware muss mit Angabe des Mangels an uns zurückgeschickt werden. Nach der Prüfung erhalten Sie, falls ein berechtigter Mangel vorliegt, die Ware gutgeschrieben (nicht ausgetauscht). Ware deren Beschädigung durch falsche Bedienung oder unsachgemäße Handhabung verursacht wurde, wird nicht ersetzt.   ! Leuchtmittel sind von der Garantie ausgeschlossen und werden nicht ersetzt !

Stand:  Mai 2018


Zurück